Saison 2019

Ein paar Weißstörche haben bei uns überwintert: in Polling, in Weilheim und in Raisting. 

Seit Ende Februar kamen weitere Störche in der Region an. Inzwischen sind fast alle der 26 vorhandenen Horste belegt.

 Die Weißstorch-Horste in unseren Landkreisen, Stand 17. März:

 

Altenstadt Feuerwehr: zwei Störche

Altenstadt Strommast: kein Storch

Bernbeuren Kirche: unklar

Fischen (Gemeinde Pähl): zwei Störche

Murnau Schule: zwei Störche

Oberhausen Feuerwehr: zwei Störche

Obersöchering Feuerwehr: zwei Störche

Polling Kloster: ein überwinterndes Horstpaar

Weilheim Schwattachweg: ein überwinterndes Horstpaar

Wielenbach Strommast: zwei Störche

 

In Raisting sind 14 von 15 Horsten im Ort belegt.

Ein Horstpaar überwinterte und je nach Wetter 1-3 weitere Störche.

In den letzten Wochen kam es vereinzelt zu Horstkämpfen, Nest- und Partnerwechseln.

 

Genauere Angaben zu allen Horsten finden Sie [hier].

 

Bitte melden Sie Neuansiedlungen an die LBV-Regionalgruppe, danke!

Murnauer Nachwuchs, 2017. Foto: Monika Gisela Klas

Wie kann man mitmachen?

 

Melden Sie bitte Störche, die Sie sehen an unsWenn Sie Lust haben bei der Storchenerfassung intensiver mitzumachen, melden Sie sich in der LBV-Geschäftsstelle. Wir leiten Ihren Kontakt an die Storchgruppe weiter.

 

 

Besonderes Interesse besteht an beringten Störchen. Ringablesungen sind in der Regel nur mit dem Spektiv möglich.