Aktuelles bei der LBV-Regionalgruppe



ACHTUNG Terminabsage - Vortrag "Vogelmord im Mittelmeerraum" am 4. Juni muss leider ausfallen

 

 

 

Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung

Der 1. Vorsitzende Hans-Joachim Fünfstück ging in seinem Rechenschaftsbericht auf folgende Themen ein: Arten- und Insektensterben, unser Projekt öffentliches Grün/Mahd und die Aktion Starenkästen für Kindergärten. Zudem machte er auf die Neuentdeckung der "Barrenringelnatter" in der Region aufmerksam und bat um Mithilfe bei den unterschiedlichen Kartierprojekten und Aktivitäten der Regionalgruppe.

Die Geschäftsstelle gab einen Überblick zu geplanten Aktionen mit Aktiven wie z. B. Landschaftspflege, Amphibienschutz und Infostände. Nach dem Finanzbericht wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Es folgte die Ehrung langjähriger Mitglieder mit Überreichung von Urkunden und Abzeichen. Zwei der anwesenden Jubilare konnten für 50jährige Zugehörigkeit zum LBV geehrt werden. Alle Jubilare durften sich noch ein Buchgeschenk aussuchen.

Heuer standen die Neuwahlen des Vorstandes und anderer Posten an. Alle Vorschläge des Vorstandes wurden einstimmig gewählt. Durch Zufall sind die zwei Landkreise mit je vier Personen gleich stark vertreten. Auch ohne diesbezügliche Vorgabe kann sich die Frauenquote mit drei Vertreterinnen sehen lassen.

Zum Abschluss hielt der 1. Vorsitzende den Vortrag "Star -Vogel des Jahres 2018": Selbst der Allerwelts-Vogel hat stark in seinem Bestand abgenommen. Gründe dafür sind u.a. das Insektensterben und die veränderte Kultur-Landschaft. Ein Thema das den LBV auf allen Ebenen stark beschäftigt.

die geehrten langjährigen Mitglieder v.li.:
Martin Thoma, Penzberg, 20 Jahre Mitglied; Lothar Gössinger, Bernried, 50 J.; Magda Neumayr, Murnau, 30 J.; Helga Maus, Garmisch-P., 30 J.; Susanne Gerndt, Pähl, 20 J.; Hr. Seitz für den Kreisverband für Gartenbau und Landespflege WM-SOG, 20 J.; Willi Panzer, Mittenwald, 40 J.; Andreas Kraus, Peiting, 40 J.; Dr. Thomas Kirschbaum, Penzberg, 30 J.; Richard Brummer, Uffing, 50 J.; Anton Mangold, Eschenlohe, 40 J.; Leonhard Zach, Ohlstadt, 20 J.
die geehrten langjährigen Mitglieder v.li.: 
Martin Thoma, Penzberg, 20 Jahre Mitglied;  Lothar Gössinger, Bernried, 50 J.; Magda Neumayr, Murnau, 30 J.;  Helga Maus, Garmisch-P., 30 J.;  Susanne Gerndt, Pähl, 20 J.;  Hr. Seitz für den Kreisverband für Gartenbau und Landespflege WM-SOG, 20 J.;  Willi Panzer, Mittenwald, 40 J.;  Andreas Kraus, Peiting, 40 J.; Dr. Thomas Kirschbaum, Penzberg, 30 J.;  Richard Brummer, Uffing, 50 J.; Anton Mangold, Eschenlohe, 40 J.;  Leonhard Zach, Ohlstadt, 20 J.

Unser Jahresthema: Naturnahes öffentliches Grün

Der andauernde Biodiversitätsverlust ist in aller Munde. Doch was versteht man darunter? Was bedeutet das für unsere Tier- und Pflanzenwelt? Wie kann man sich engagieren um die Biodiversität zu erhalten? Um diese Fragen und Probleme kümmern wir uns in dem Projekt "naturnahes öffentliches Grün".

Lesen Sie mehr ...

Übertriebene/ unnötige Mahd am Rand eines Wanderweges in GAP (Foto: Fünfstück)
Übertriebene/ unnötige Mahd am Rand eines Wanderweges in GAP (Foto: Fünfstück)
© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION